Das erste Zwingertreffen vom 13. Oktober 2001


Hier geht's zum
Album mit über 100 Fotos

     

Die Hälfte der Hunde mit ihren Frauchen Herrchen hat sich zum Zwingertreffen angemeldet, zuviele, als dass der Anlass im Stöckli hätte stattfinden können.

Wir haben uns daher bei der Hornusserhütte auf Blasen im Oberthal getroffen, auf rund tausend Meter über Meer.

 

Claudine hat zwar alle Hände voll zu tun, meine zahlreiche Nachkommenschaft zu begrüssen, doch auch für Caleta und mich fallen jede Menge Streicheleinheiten ab.
Voller Stolz präsentieren die Frauchen und Herrchen ihre "Herzkäfer", und die lassen sich gern vorzeigen und portraitieren!
Wie es nicht anders sein kann, hat das Wetter hundertprozentig mitgespielt.

Zusammen mit unseren Herrschaften machen wir uns auf einen längeren Rundgang über die Eggen des Emmentals.
Neben 14 Kromfohrländern (und einem Schnauzer) gibt's auch eine prächtige Herbstlandschaft mit Blick in die Berner Alpen zu bewundern.
In der kleinen Küche der Hornusserhütte rührt derweil Mengia mit soviel Kraft in den Risottopfannen, dass Caleta für einmal das Nachsehen hat.

Und auch von der Köchin ist ausser der Hühnerschürze nicht viel Typisches zu erkennen! Aber der Risotto, der ist Klasse!

Während die einen sehnsüchtig darauf warten, einen Kromi aus dem Zwinger von Mecla zu eigen nennen zu können...
... haben's die anderen bereits früh geschafft und können sich, zusammen mit der begehrten Errungenschaft, in der Emmentaler Herbstsonne sonnen.

Mit Fabienne tut das mein Grosskind Aline, die Tochter von Ayka.

Ebenso umschwärmt wie meine Chefin Claudine ist Hanni, auch eine meiner Betreuerinnen. Sie weiss offensichtlich bestens, wie man sich die Sympathien eines Kromfohrländer-Rudels erwirbt.
Danke, Claudine, dass du alle meine Kinder eingeladen hast. Cylia aus Hamburg hat sogar ihre Freundin und "Tante" Circe vom Wiehenhorst mitbringen dürfen.
Weil Mengia dem Photographen am 13. Oktober nie vor die Linse gekommen ist, darf sie hier symbolisch das gelungene Fest beschliessen.

 

(Fotos von Barbara, aufgenommen im Tessin im Frühling 2001 und kombiniert von Joe)

Dank der Aufmerksamkeit von Frau Wolthusen sind auch die oberen zwei Drittel der Risottoköchin bildlich festgehalten.

(Foto: Agnes Wolthusen)


 
Im Fotoalbum findest du die gesammelten Bilder zum Zwingertreffen 2001