Die Vier- und Zweibeiner des Zwingers von MECLA

 
Hier findest du uns

 
 

An der Arnistrasse 20 in Biglen im Emmental hat unser neues Heim im Sommer 2010 in atemberaubendem Tempo Formen angenommen:

Am 12. November 2010 konnten wir dem Stöckli Adieu sagen ...
... und wir sind hier eingezogen. Erst hiess es noch: Kisten auspacken und Hab und Gut verstauen.

Ein Jahr später: es spross unter Mengias grünem Daumen und Claudines tatkräftiger Mithilfe, und auch die weiteren Zwinger-Bewohnerinnen haben ihre Lieblingsplätzchen längst gefunden.


Das Stöckli, unser bisheriges Heim im Weiler Kleinroth.

Im Erdgeschoss des Stöckli hatte der Zwinger von MECLA während rund 15 Jahren Gastrecht genossen; hier sind die neun Würfe von A bis I grossgezogen worden.


Das Emmentaler "Stöckli" ist ursprünglich die Alterswohnung einer Bauernfamilie, in unmittelbarer Nähe zum Hof und zum Bauernhaus gelegen, aber trotzdem ein eigenes Gebäude "weg von den Jungen".

Für das Wohl der Vier- und Zweibeiner sorgen Mengia (rechts) und vor allem Claudine (links).

Daher stammt auch der Name unseres Zwingers :
MEngia + CLAudine = MECLA