Caletas erster Wurf vom 30. Juni 2002

Mutter: Caleta von MECLA
Hakim vom Stockenerberg
Geburtsdatum: 30. Juni 2002



Danica Dela
Dino Djimmy
Dusha  
    

Ende Juni 2002 bevölkern wiederum eine Handvoll Kromi-Welpen die Wurfkiste: Caleta hat ihren ersten Wurf zur Welt gebracht: drei Weibchen und zwei Rüden, und die zahlreichen Interessenten könnens kaum erwarten, bis die zehn Kinderwochen im Stöckli vorbei sind.
 


August 2002

Da waren sie noch alle beisammen im Stöckli und freuten sich auf die zahlreichen Besuche:

Fürs Gruppenfoto posierten (v.l.n.r):
Mengia mit Djimmy,
Claudine mit Danica und Dusha,
Elisabeth mit Dino
Barbara mit Dela.

Unterdessen sind sie alle ausgeflogen und melden sich selber aus ihrem neuen Daheim.
↑↑↑

Bei Claudia und Mark im Aargau:

 

Ein Jahr nach dem Zwingertreffen hat Claudia ihren Traum wahr machen können: Danica belegt den Platz neben ihr auf dem Sofa.

Und dann ist sie auch im Haushalt behilflich:

Claudia schreibt:

"Auch beim Sortieren der Schmutzwäsche, an meinen Waschtagen, ist Danica mir eine sehr grosse Unterstützung."



(Webmaster Joe hat zwar nur zwei Katzen, aber er kann sich diese "Hilfe" plastisch vorstellen!)

Danica freut sich mit Claudia, dass sie nach dem Tod von King in Nico einen neuen Kameraden bekommen hat.

Am 31. Juli 2014 wird Danica, nach stark verschlechtertem Gesundheitszustand, durch Einschläfern von ihrem Leiden erlöst.

↑↑↑
Dela
bei Martin, Heike und Felix hoch im Norden an der Weser schreibt selber über ihr Leben:
 
"Ich gehe ja nach wie vor in die Hundeschule und hier bin ich von allen gleichaltrigen bei weitem die Beste. Ich werde nicht nervös, wenn sich mein Meister von mir entfernt, ich warte, bis er zurückkommt.

Jetzt ist zur Zeit "BEI FUSS LAUFEN" dran . Dies klappt angeleint schon sehr gut ,aber ohne Leine schaffe ich es noch nicht ganz. Wenn wir spazieren gehen, entfernt ich mich nie weiter als 10 Meter und komme sofort, wenn man mich ruft. Apportieren und Springen macht mir sehr viel Freude und überhaupt bin ich Becks Sonnenschein."
Zwinger von MECLA gratuliert dem Zwinger von der Butjenter Wiese zu den sechs Kleinen!
↑↑↑
Dino

bei Elfriede und Wolfgang in Richterswil ZH

Ihm hat's offensichtlich die Natur angetan, und ein Waldspaziergang am Bächlein kann auch dem (ehemaligen) Präsidenten des Schweizer Kromfohrländer-Clubs nicht schaden!

↑↑↑
Djimmy

bei Lilian und Kurt in Bülach fühlt sich ebenfalls in der Natur am wohlsten, wo man so unbeschwert rumtollen kann.

Er teilt sein Heim mit dem Meerschweinchen Cindy, das ganz offensichtlich keine Angst hat vor dem "grossen Wolf". Aber auch Djimmy respektiert den bunten Wollknäuel, obwohl er gerne ab und zu Fangis spielen möchte mit ihm.

↑↑↑
Dusha

hat sich ihre neue Heimat im schönen Entlebuch bei Markus und Nadine ausgesucht und geniesst dort das Rumtollen mit Tosca oder das Plauderstündchen mit Herrchen Markus

Im März 2011 ist Dusha nach einem ihrer seltenen Epi-Anfälle nicht mehr erwacht: sie hinterlässt eine grosse Lücke im Entlebucher Heim!


↑↑↑